Description: Inspired by global trends, NOVO offers a vast range of seasonal designs at very reasonable price points.
Location: Auckland, New zealand
Hometown: Glenfield
Homepage: https://www.novoshoes.co.nz/browse/boots.html
Keywords: Women, boots, nz, Boots, nz
About: Inspired by global trends, NOVO offers a vast range of seasonal designs at very reasonable price points. With a global buying team and constant product refreshment, affordable fast fashion has never looked this good! NOVO are made for style-driven, confident women, with extensive wardrobe and style needs. With over 100 stores in Australia and New Zealand and this global online store you can shop Novo shoes 24/7.
Description: Luigi Molino
Homepage: https://louismolino.com/prenota-consulenza-marketing/
Keywords: consulenza, marketing
Description: Science Officer
Age: 57
Location: Arizona, US
Hometown: Somewhere Else
About: I'm around, sometimes here, sometimes there, sometimes elsewhere.
Homepage: https://labonneheure.ch/profile/hendrikje
About: Ich beschäftige mich seit über 20 Jahren mit dem Erlernen von Samulnori und den zugrundeliegenden Traditionen Koreas.
Description: DJ
Location: Upstate New York, United States
About: Mild mannered online DJ. Former Bassist of The Flying Buttresses (NY) and Kali Yuga (LA). Former saxophonist of Annabel Lee (NY). Former DJ of the Abyss club night (NY). Streaming from the #Volkstanzclub every other Friday, 9-11pm EST.
Description: Computer Projekt Köln e.V. als Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln
Homepage: https://www.jugendmedienkultur-nrw.de
About: Die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW ist eine offizielle Fachstelle des Landes Nordrhein-Westfalen, die aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW strukturgefördert wird, um Einrichtungen der Jugendförderung bei der Bereitstellung und Durchführung von medienpädagogischen Angeboten zu beraten und zu unterstützen. Welche Themen werden von uns bearbeitet? Der breit angelegte Titel der Fachstelle ist Programm. Durch die vielfältigen Medienkonvergenzen sind die verschiedenen Bereiche der Medienarbeit nicht mehr trennscharf voneinander abzugrenzen. Neben unserem Ursprungsthema, den digitalen Spielen, beschäftigen wir uns mit den Sozialen Medien, der Webvideoarbeit und allen Themen rund um die kreative Medienarbeit und Makerspaces. Dabei ist es uns wichtig, die Zielgruppen im Blick zu behalten, die von kommerziellen Angeboten nur bedingt profitieren und deshalb Kosten und Zugangshürden unserer Angebote möglichst niedrig zu halten. Wie arbeiten wir methodisch? Die Digitalisierung ist ein unübersichtliches Feld. Deshalb führen wir Fachkräfte behutsam an medienpädagogische Themen heran und erarbeiten mit ihnen gemeinsam Brücken, mit denen sie ihre bisherige pädagogische Haltung in ein digitales Umfeld überführen können. Ob Skepsis oder Begeisterung, jede Haltung kann inhaltlich für eine medienpädagogische Auseinandersetzung mit Jugendlichen und die Konzeption von Projekten genutzt werden. Wichtig ist uns die Übertragbarkeit von theoretisch Erlerntem in die Praxis und so sind unsere Refrent_innen in der Regel selbst in medienpädagogischen Projekten tätig und können diese Erfahrungen an die Teilnehmenden unserer Fortbildungen weitergeben. Wir akzeptieren ein sich veränderndes Medienverhalten der Jugendlichen und passen unsere Angebote dabei den Trends und technischen Entwicklungen an. Jugendliche sind für uns nicht nur zu schützende Mediennutzer_innen, sondern aktiv Gestaltende, die bei Ihren Tätigkeiten medienpädagogisch unterstützt werden müssen, um sich sicher und selbstbewusst in digitalen Umgebungen bewegen zu können. Der gesetzliche Jugendschutz und der Auftrag des erzieherischen Jugendschutzes stellen dabei das Fundament unseres Handelns dar, von dem aus wir unsere Projekte denken und planen. Daher sind viele unserer Mitarbeiter_innen aktiv an den Prozessen des gesetzlichen Jugendschutzes wie der USK, FSK, FSF beteiligt und bringen sich dort mit ihren praktischen Erfahrungen in den dynamischen Prozess des Jugendmedienschutzes ein. Wir bringen uns mit dieser Expertise zusätzlich in viele Wettbewerbe und Förderinitiativen (Dieter Baacke Preis, Deutscher Kindersoftwarepreis TOMMI, Deutscher Computerspielpreis u.ä.) ein. Mit wem arbeiten wir zusammen? Wir leben den Netzwerkgedanken. Der Spieleratgeber-NRW als lebendiges Netzwerk stellt das perfekte Beispiel dar, wie wir Projekte in nachhaltige Netzwerkstrukturen überführen und mit Partnerinstitutionen aus den unterschiedlichsten Bereichen kooperieren. Die Diversität der Institutionen in diesen Netzwerken verstehen wir dabei als Stärke und Gewinn. Aus diesen Gründen arbeiten wir mit vielen Jugendämtern und Trägern seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen und bieten diesen Partner_innen immer wieder innovative und attraktive Pilotprojekte, die wir für das Land Nordrhein-Westfalen durchführen dürfen. Wir sind immer offen für neue Denkansätze und Projektideen und begeben uns gerne auf medienpädagogisches Gebiet, das noch nicht vollends erschlossen ist. Das ComputerProjekt Köln e.V. ist als Träger der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Wir sind Mitgliedsorganisation der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und bringen uns dort in den Fachgruppen inhaltlich bei der Weiterentwicklung der Medienpädagogik ein. Haben Sie noch Fragen? Dann scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen, vielleicht ergibt sich auch daraus eine gute Zusammenarbeit!
Description: Toto je stránka k vytvoreniu komunitných vzťahov, k obnove domu v Bátovciach, ako alternatíva ku kapitalistickému systému, a v rámci antikapitalistických a antiautoritárskych aktivít v spoločnosti.
Location: slovakia
Hometown: Bátovce
Homepage: https://node9.org/page/basc/home
Description: Der Klangraum-Kunigunde (Kirche St. Heinrich und Kunigund), Simon-Meister-Straße 1(Schillplatz), 50733 Köln-Nippes gehört zum Kirchengemeindeverband Nippes/Bilderstöckchen
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Nippes
Homepage: https://www.klangraum-kunigunde.de/
About: Das akustische Kleinod in Köln-Nippes Seit dem Jahre 2011 wird die Kirche St. Heinrich und Kunigund wegen ihrer einzigartigen Akustik als Klangraum-Kunigunde für Konzerte genutzt. Seit Herbst 2014 finden in dem akusitischen Kleinod am Nippeser Schillplatz sonntags um 17:00 Uhr die Sonntagskonzerte im Klangraum-Kunigunde statt. Das musikalische Spektrum reicht dabei von Alter Musik über Klassik bis hin zu zeitgenössischer, geistlicher und experimenteller Musik.
Description: Der Kulturraum 405 e.V. besteht seit 2018 und ist Treffpunkt und Freiraum für ein gemeinschaftliches Miteinander, Austausch und Begegnung sowie Kunst und Kultur aus und für Köln.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
Homepage: https://www.kulturraum405.de/ https://calendar.google.com/calendar/embed?src=sarah_wiebe@web.de&ctz=Europe/Berlin&pli=1
About: Der Verein lebt von und mit dem ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. Jede*r kann mitmachen und alle sind gleich. Sämtliche Aktivitäten basieren auf einem starken Vertrauens- und Goodwill-Prinzip. Das heißt für dich als (zukünftiges) Mitglied: Bring dich ein, teile deine Ideen, biete einen Workshop an, tausch dich aus, pack mit an, sei Teil des Projektes und vor allem: hab Spaß! Mit unseren Arbeitsgruppen decken wir sämtliche Bereiche ab, die es braucht, damit der Kulturraum autark und selbstorganisiert existieren kann. Zu den Aufgabenbereichen gehören bisher: Awareness Bar Finanzen Hallengestaltung Hausmeistertätigkeiten IT Kommunikation Küche Mitglieder- und Vereinsarbeit Programmgestaltung Nach deinen Interessen und zeitlichen Möglichkeiten, kannst du dich einer oder mehreren AG’s anschließen und unsere Halle mitgestalten. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
Homepage: https://www.kreuzgasse.de
About: Städtisches Gymnasium Kreuzgasse Vogelsanger Str. 1 - 50672 Köln Tel.: 0221 27 97 10 Fax: 0221 27 97 140
Description: Für alle, die die Kölner Südstadt lieben und leben.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Südstadt
Homepage: https://www.meinesuedstadt.de
About: Ob Flohmarkt, Straßenfest oder Theaterpremiere; Konzerte, Ausstellungen oder Neueröffnungen; politische Aufregerthemen, Fahrverbote oder zu wenig Fahrradstellplätze – die vier Rubriken Politik, Gesellschaft, Kultur und Familie berichten über alles Wissenswerte, was die Südstadt bewegt. Neben interessanten Geschichten aus dem Veedel und Beiträgen zu komplexen Themen finden ebenso Fakten, Hintergründe, Meinungen und Kommentare ihren Platz auf meinesuedstadt.de. Aufgeschnappt – Nachrichten fürs Veedel So bunt wie die Südstadt sind auch die Themen: Das 2010 gegründete, hyperlokale Nachrichtenportal greift Begebenheiten auf, die Menschen in der Südstadt interessieren, die direkt vor der Haustür oder auf den Straßen des Viertels zwischen Barbarossaplatz und Rhein, Dom und Bayenthal passieren. Die meisten klassischen Medien sind nicht so dicht an den Stadtteil-Geschichten dran, diesen Vorteil nutzt das Redaktionsteam von »Meine Südstadt«. Das ‚Meine Südstadt‘-Kollektiv aus professionellen AutorInnen, kreativen Mediengestaltern und engagierten SchreiberInnen, trifft sich regelmäßig im Hofgebäude der Rolandstraße. Alle zusammen wollen Dinge hinterfragen, Probleme benennen und Zusammenhänge erklären. Neutral und unabhängig oder manchmal subjektiv und kontrovers – je nachdem, welche Themen die Südstadt gerade bewegen.
Description: Die Vereins- und Vorstandsmitglieder sind engagierte Menschen aus der Bürgerschaft Ostheims, der Wissenschaft und dem Arbeitsbereich der Sozialarbeit.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Kalk Nord
Homepage: https://veedel.de
About: Für uns ist es wichtig, dass das Engagement unserer Mitglieder und Mitarbeiter hilft, das Leben in unserem Veedel besser zu machen. Deshalb arbeiten wir nach folgenden Leitlinien: Wir verstehen den sozialen Raum als unsere Interventionsebene. Nur durch Veränderungen des Strukturrahmens können die Lebensbedingungen nachhaltig verbessert werden. Wir unterstützen aktiv Stadtteilstruktur stärkende Maßnahmen. Unsere Angebote sind dezentral. Unsere Arbeit erfolgt nach dem Grundsatz der Kleinräumigkeit, um möglichst viele Bürger mit einer sozialen Basisversorgung zu unterstützen. Unsere Angebote sind bürgernah. Wir versuchen, unsere Angebote entsprechend den Bedürfnissen der Menschen vor Ort niederschwellig zu gestalten. Bei unseren Angeboten berücksichtigen wir die geschlechtsbezogenen Ausgangslagen und Bedürfnisse von Frauen und Männer in der zeitlichen, inhaltlichen und organisatorischen Ausgestaltung. Wir beraten, um Abhängigkeiten zu minimieren und um die Selbsthilfekräfte zu fördern. Wir aktivieren, um die sozialen Netzwerke im Stadtteil zu fördern. Wir sind Mittler zwischen Bürgern, Einrichtungen, Politik und Verwaltung. Für die Umsetzung dieser Leitsätze bedarf es eines Verständnisses der gegenwärtigen und zukünftigen Erfordernisse des Stadtteils. Die uns aufsuchenden Kunden und Partner heißt es zu verstehen, die Anforderungen zu erfüllen und den Erwartungen zu entsprechen. Wir arbeiten mit qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen, welche die notwendigen menschlichen und fachlichen Voraussetzungen für ihre Aufgaben besitzen und stets erweitern. Sie gestalten die Vereinsaktivitäten mit und übernehmen Eigenverantwortung in ihrem Tätigkeitsfeld. Dabei stellt die ständige Verbesserung der Gesamtleistung ein permanentes Ziel des Vereins dar. Bürger und lokale Akteure, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, sind unsere Kunden, mit denen wir wertschätzend, ressourcenorientiert und mit großem Respekt zusammenarbeiten. Bei Bedarf ergreifen wir in ihrem Namen Partei. verein_2 Unsere Angebote dienen dem Zweck, den einzelnen Menschen in seinem Eigenbewusstsein und seiner Mitverantwortung für die Mitmenschen zu stärken. Im Rahmen von Arbeitsmarkt fördernden Aktivitäten bedeutet dies konkret, die Menschen nachhaltig zu beraten, zu qualifizieren und zu fördern, damit sich durch eine Integration auf dem Arbeitsmarkt die mittelbaren und unmittelbaren Lebensbedingungen verändern können. Um unsere Arbeit nach Außen darzustellen, nutzen wir vorrangig Print- und Online-Medien, um die Prozesse, die wir begleiten, im öffentlichen Raum zu platzieren. Über unsere Arbeit berichten und diskutieren wir in verschiedenen Arbeitskreisen und Netzwerken im Stadtteil, im Stadtbezirk und auf gesamtstädtischer Ebene. Der Veedel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der die sozialräumlich orientierten Angebote vorrangig im Auftrag der öffentlichen Hand ausführt. Um langfristig die Leistungen anbieten zu können, muss er bedarfswirtschaftlich denken und handeln.
Description: Das Bürgerzentrum Nippes - gegründet als städtische Einrichtung - gibt es seit 1989 und steht seit 2005 unter der Trägerschaft von Zug um Zug e.V.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Nippes
Homepage: https://www.buergerzentrum-nippes.de/
About: Das Bürgerzentrum Nippes - gegründet als städtische Einrichtung - gibt es seit 1989 und steht seit 2005 unter der Trägerschaft von Zug um Zug e.V. Das Bürgerzentrum Nippes ... ... liegt mitten im grünen Herzen von Nippes - dem Nippeser Tälchen -, ... bietet eine breite Palette an Theater, Konzerten, Kabarett und allen sonstigen kulturellen Veranstaltungen, ... eignet sich besonders zur Anmietung für Tagungen, Seminare und Firmenevents sowie Feiern jeglicher Art wie zum Beispiel Hochzeiten, Geburtstage, Kommunion ... ist ein Ort der Begegnung und Kommunikation für Klein und Groß, Jung und Alt, leise bis laut, ernst bis spielerisch...
Description: Köln spricht ist die demokratische Speakers‘ Corner, eine Plattform für Kulturbegeisterte und -pessimisten, Politikinteressierte und -enttäuschte, Partypeople, Arbeiter, Unternehmer...
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Südstadt
Homepage: https://www.koeln-spricht.de
About: Freie Rede, Musik, Gesellschaft, Tanz & Kultur. Jeden ersten Sonntag diskutieren wir mit Gästen aller politischen Richtungen über Politik, Gesellschaft & Persönliches. Köln spricht – Festival der Demokratie, Schmelztiegel einer polarisierten Gesellschaft. Bei Köln spricht treffen gesellschaftliche Konflikte auf entwaffnende Atmosphäre, frische Ideen auf gewachsene Kompetenzen, der Ernst des Lebens auf ein entspanntes Miteinander. Hier kommen Konservative, Soziale, Liberale und Unpolitische miteinander ins Gespräch. Wir tanzen, schlemmen und diskutieren. Jede Idee darf angesprochen werden, denn nur so schöpfen wie verteiltes Wissen und unterschiedliche Ansprüche. Köln spricht – damit sich Menschen austauschen, die vielleicht nie miteinander ins Gespräch gekommen wären. Unsere einzige Regel: Wir diskutieren auf Augenhöhe, das bedeutet keine Hetze, Diskriminierung oder monokausale Verschwörungsideologien. Willst du nicht nur diskutieren, sondern auch als Impuls-Speaker_in auf der Bühne stehen? Dann schreib Köln spricht mit deinem Wunschthema an. Köln spricht ist die demokratische Speakers‘ Corner, eine Plattform für Kulturbegeisterte und -pessimisten, Politikinteressierte und -enttäuschte, Partypeople, Arbeiter, Unternehmer, Väter, Mütter, Kinder, Linke, Konservative, und und, und! Wir empfangen Gäste aller demokratischen Richtungen zu einer Diskussion auf Augenhöhe. Dabei erproben wir neue Ideen und Formate, denn wir sind überzeugt: Trotz sinkender Wahlbeteiligung und vermeintlicher Politikverdrossenheit, die Menschen sind nicht unpolitischer als früher. Die alten Formate funktionieren nur nicht mehr – und wir beteiligen uns an der Suche nach neuen.
Description: Managed IT Services
Age: 19
Homepage: https://www.tecsenza.com/it-support-birmingham/
About: https://www.tecsenza.com/it-support-birmingham/
Location: Nrw
Keywords: Chatten, tanzen, metal, pc
Location: Niedersachsen, Deutschland
Hometown: Sarstedt OT Heisede
Homepage: https://kgv-heisede.webnode.com/
Description: Kurse und Aktivitäten zu Tanzimprovisation | Courses and activities about improvisation dance @ la bonne heure
Location: Basel, Schweiz
Homepage: https://labonneheure.ch/page/info/tanz
About: Discover and practice contemporary dance with a focus on improvisation by visiting performances or joining a course at la bonne heure. OffersNewsSchedule https://labonneheure.ch/page/info/home https://labonneheure.ch/page/info/tanz
Description: Ich bin Tänzerin und Improvisationskünstlerin. I am a dancer and artist focused on improvisation.
Location: Basel, Schweiz
Hometown: Korea
Homepage: https://labonneheure.ch/yeonji
About: My HomepageMy resumeMy portfolioMy public wallRSSThe human presence plays an important role for me, rather than sensual electric devices. Dance and cooking are my favorite activities. Dance: I give spaces to emptiness in order to stress fullness. I confront my dance with distance and no-distance, time, with destroyed, used and forgotten objects and with gender. I examine the meanings of suffer, surviving and existence. My dance and art are inspired by Maya M. Carroll, Emmanuel Grivet, Lilo Stahl and Rosalind Crisp. Cooking: I like to do everything by my own, may it be pasta, kimchi or Bärlauchpesto, and to avoid producing waste. Languages: * Mother tongue: Korean * I master the language English * I'm learning German https://labonneheure.ch/page/yeonji/home https://labonneheure.ch/cloud/yeonji/lebenslauf/Resume_Yeonji.pdf https://labonneheure.ch/cloud/yeonji/Portfolio/Portfolio_Yeonji.pdf
Description: Von Traditionen lernen, diese weiterentwickeln, zusammen trommeln, trillern und Tränen lachen. Wöchentliches Training in Basel.
Location: Basel, Schweiz
Homepage: https://labonneheure.ch/trensemble
About: tr'ensemble ist ein musikalisch-tänzerisches Training, das sich mit traditionellen Formen von Musik und Tanz aus verschiedenen Kulturen befasst und diese für sein eigenes Repertoire weiterentwickelt. Wir spielen auch in der Öffentlichkeit und an Anlässen. Du bist gerne eingeladen, dich uns anzuschliessen.
Location: Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Hometown: Schalksmühle (Märkischer Kreis)
Description: Gartenwelten
Homepage: https://galasearch.de
About: Ich bin Landschaftsplaner mit leidenschaftlichem Hang zur Pflanzenverwendung. Im Süden der Uckermark bei Brodowin baue ich derzeit ein größeres Gartenprojekt auf, das die Entwicklung der Landschafts- und Naturwahrnehmung vom Mittelalter bis in die Gegenwart nachzeichnet.
Description: Das sozial-kulturelle Zentrum Quäker Nachbarschaftsheim e. V. ist ein städtisch und landesweit anerkanntes Bürgerzentrum sowie anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
Homepage: https://www.quaeker-nbh.de
About: Das sozial-kulturelle Zentrum Quäker Nachbarschaftsheim e. V. ist ein städtisch und landesweit anerkanntes Bürgerzentrum sowie anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Es wurde bereits 1947 gegründet und ist mit seinen sozialen und pädagogischen Angeboten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in der Kölner Innenstadt und Ehrenfeld fest verwurzelt. Heute arbeiten wir in folgenden Bereichen: Kindertagesstätte, Offene Tür für Kinder und Jugendliche, Treff der Generationen, Hilfen zur Erziehung