Description: Turtle trainer
Location: Berlin, Germany
Hometown: Cairo
About: -----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
Version: 3.12
GAT !d s:- a+ C+++ UL++++ P+ L+++ E-- W+++ N+++ w---
O- M-- PS+++ PE-- Y++ PGP++ t 5+ X- R* tv-- b+ DI-- D++
G+ e+++ h---- r+++ y*
------END GEEK CODE BLOCK------
Description: I can write anything, anytime, anywhere on any subject and deliverable time frame.
Location: Sydney, Australia
Hometown: sydney
About: I'm a versatile professional researcher, assignment help and academic writer with more than six years of writing experience.
Description: Painted Pants Lady
Location: US
Homepage: www.artbychiara.one
Keywords: art, blogging, writing, painting
About: Artist, writer, blogger, clothing alterer, researcher, armchair philosopher, curious humanoid life form
Location: Großraum Berlin / Greater Berlin, Deutschland / Germany
Description: Stricken, Häkeln oder Spinnen für jung und alt
Location: NRW, Nordrhein-Westfahlen, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
About: Kann man aus alten Plastiktüten einen Blumentopf stricken? Oder aus einem aufgeribbelten alten Pullover einen Kissenbezug? Alles eine Frage der guten Ideen, der witzigen Gestaltung und der Lust am Experimentieren.

Das Quäker Nachbarschaftsheim möchte im Doris Roper Haus (Treffpunkt 50+) neben der Seniorenarbeit auch Generationen zusammen bringen und moderne Gestaltung mit altem Handwerk verbinden. So kommen jung und alt zusammen und so werden gemeinsame Projekte und Produkte entwickelt. Zum Ausstellen, Verschenken, Spenden oder Verkauf als Zuverdienst  für Materialien, für sich selbst oder für einen guten Zweck.

Nicht nur BesucherInnen, Kinder und Jugendliche aus dem Haus kommen hier zum Stricken, Häkeln oder Spinnen. Jede und jeder ist herzlich eingeladen mit dabei zu sein!
About: C++ developer who wishes the world weren't stuck with it and Java.
Erlang fan who wishes the world weren't stuck with PHP.
Nature lover who sees that successive generations are missing out more and more.
Haiku-OS fan and Plan9 fan.
Description: Bystro - Komunitná Obývačka
Location: Bratislavský kraj, Slovakia
Hometown: Bratislava
About: Informácie

Priď k nám spomaliť a užiť si prijemnú atmosferu v útulnom priestore.
Sme živý sociálny organizmus, ktorého súčasťou môžeš byť aj Ty.

Ekológia Kultúra Komunita

Kultúrne akcie, dielňa, knižnica vecí, zdarmáreň, lokálne občerstvenie... Príď k nám spomaliť a užiť si príjemnú atmosféru v útulnom priestore. Sme živý sociálny organizmus, ktorého súčasťou môžeš byť aj Ty.


Kto sme?

Komunitné kultúrne Bystro funguje ako živý spoločenský organizmus, kde ľudia môžu:

Organizovať a zapojiť sa do širokej škály kultúrnych a spoločenských akcií (workshopy, semináre, diskusie, debaty, koncerty, výstavy, …)
Zdieľať, darovať, prijímať, požičiavať, opravovať alebo jednoducho používať širokú škálu nástrojov a predmetov dostupných v Bystre (knižnica vecí, knihy, hudobné nástroje, stolové hry …)
Ochutnať miestne a ekologické nápoje a potraviny

Pre koho? (Členstvo)

Pre každú ľudskú bytosť bez rozdielu pohlavia, orientácie, viery, rasy …

V Bystre sú k dispozícii dve miestnosti. Ak v klubovni prebieha aktivita, „bar“ je voľne k dispozícii.
Zúčastniť sa na akcii môžeš aj bez zaplatenia členského.

Člen ale naviac získava niekoľko benefitov:

Znížený príspevok za občerstvenie a udalosti
Prístup do knižnice vecí
Možnosť použiť vybavenie kuchyne, práčku a našu tlačiareň
Právo rozhodovať o budúcom smerovaní Bystra
Možnosť zorganizovať vlastnú súkromnú akciu (po dohode)
Jedlo a veci zadarmo v rámci špeciálnych akcií

Cena za členstvo je 20€/ kalendárny rok. Lebo žiaden človek nedokáže dať toľko lásky Bystru, ako dokáže dať len človek Bystru.
Zaregistruj sa priamo v Bystre


Prečo?

Aby sme znovu vytvorili pocit spolupatričnosti medzi všetkými členmi spoločnosti.
Aby sme prispeli k relokalizácii ekonomiky, podporovali miestnu produkciu.
Aby sme mali k dispozícii priestor kde môžeme spomaliť, premýšľať o našej úlohe vo svete, a prehodnotiť, čo je to dôležité v živote, vo svete, ktorý považuje technológie a rýchlosť za nespochybniteľný pokrok.
Aby sme ponúkli priestor na zdieľanie, výmenu, diskusiu a spoluprácu, vo svete, ktorý je stále viac a viac o individualizme a hospodárskej súťaži.
Aby sme ponúkli priestor pre opravy, opätovné použitie, nové využitie a prerozdelenie nástrojov a predmetov, vo svete, ktorý trpí nadprodukciou, nadmernou spotrebou a materializmom.
Description: Sobha City is a high-end residential project by the renowned Sobha group in sector-108 Dwarka Expressway Gurgaon. here, Sobha presenting the lavish 2 and 3 BHK apartments with a range of size
Keywords: Sobha, City
About: Sobha City is a high-end residential project by the renowned Sobha group in sector-108 Dwarka Expressway Gurgaon. here, Sobha presenting the lavish 2 and 3 BHK apartments with a range of sizes starting from 1381 to 2343 sq. ft. It is spread over an area of 39 acres. Here, you will get all the luxury amenities like exclusive clubhouse, big cricket stadium, meditation center, gyms, abundant parking space, swimming pool, kids play area and so many other amenities for your luxury lifestyle. Sobha City Gurgaon has around a 15-minute drive from IGI Airport and so many other location advantages.
Description: Older nomads that travel the world full-time. Previously with 2 suitcases and backpacks. Currently, with Sprinter Conversion. #wandering #photography #earthpix #travel #travelphotography #wan
Description: bavarias best badde
Location: Bayern, Deutschland
Description: Zusammenschluß von in der Nachhaltigkeit aktiven Vereinen/Organisationen in der Region Aachen
Location: Aachen
Description: World Climate Change
Age: 47
Location: Liguria, Italia
Hometown: Genova
About: Voglio cambiare il mondo e sono abbastanza pazzo da riuscirci.
Description: just a victim of society and all its games
Location: Netherlands
About: activism ☆ anarchism ☆ journalism ☆ politics ☆ human rights ☆ tech ☆ 🐧 ☆ free culture ☆ science ☆ ⛅ ☆ scifi ☆ 🎧 ☆ prn ☆ asd ☆ nb
Description: This account will be where 10th Street Media delves into Hubzilla, the Fediverse, and various projects
Location: Indiana, US
Hometown: Indianapolis
Location: Weserbergland & California, Germany & USA
Keywords: music, rock, guitar
About: The new duo of Alan Graham & Jim Sawyers, both formerly of Bogus Thunder / The Other Side.
Description: Admin of dating.media
Location: Indiana, United States
Hometown: Indianapolis
Description: Ein Team von ehrenamtlich tätigen Ärzten, Schwestern und Fahrern steht jeden Montag- und Mittwochabend mit einem Krankentransporter des Gesundheitsamtes der Stadt Köln am Appellhofplatz.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln
About: Die Kölner Arbeitsgemeinschaft „Gesundheit für Wohnungslose“ ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der sich seit 1995 um die Gesundheitsfürsorge und Krankenversorgung wohnungsloser Menschen in Köln kümmert. Dazu bieten wir mit einem umgebauten Krankenwagen vor allem medizinische Hilfe auf der Straße an (medical street work), versuchen die Wohnungslosen aber auch zur Gesundheitsvorsorge anzuleiten.

Um diesen Anspruch erfüllen zu können, arbeiten wir eng mit dem Gesundheitsamt Köln und Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe zusammen.
Description: Deutscher Gewerkschaftsbund Region Köln-Bonn
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln
About: Die DGB-Region Köln-Bonn umfasst die Städte Köln, Bonn und Leverkusen sowie den Rhein-Sieg-Kreis, den Rhein-Erft-Kreis, den Rheinisch-Bergischen Kreis und den Oberbergischen Kreis. Auf einer Fläche von 3 800 qkm leben 3 100 000 Menschen. In der Region Köln-Bonn sind 150 000 Unternehmen ansässig. Hier erwirtschaften knapp eine Million Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie eine große Zahl von Freiberuflern und Selbstständigen ca. 19 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) Nordrhein-Westfalens.
Die Region Köln-Bonn ist einer der führenden Standorte der Chemieindustrie sowie der Automobil- und Zulieferindustrie und der Logistik in Europa. Die Region hat sich mittlerweile als bedeutender Medienstandort und als Standort für Informations- und Kommunikationstechnologie etabliert. Maschinenbau und Dienstleistungen - besonders in den Bereichen Banken und Versicherungen - runden das Wirtschaftsprofil der Region ab.

Der DGB ist die Stimme der Gewerkschaften gegenüber den politischen Entscheidungsträgern, Parteien und Verbänden in der Region. Er koordiniert die gewerkschaftlichen Aktivitäten. Er ist - wie seine Mitgliedsgewerkschaften - pluralistisch und unabhängig, aber keineswegs politisch neutral. Er bezieht Position im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
Description: THE GOOD FOOD ist ein Laden, indem du mit einem Einkauf Lebensmittel retten kannst. Wir sorgen dafür, dass aussortierte aber noch köstliche Lebensmittel auf dem Teller anstatt in der Tonne
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
About: THE GOOD FOOD ist ein Laden, indem du mit einem Einkauf Lebensmittel retten kannst. Wir sorgen dafür, dass aussortierte aber noch köstliche Lebensmittel auf dem Teller anstatt in der Tonne landen.

Dafür haben wir ein Ladenkonzept entworfen, wo du neben Lebensmitteln, die das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten haben, wie eingelegtem und eingewecktem Gemüse oder Trockenware auch frisches, aber zu kleines, krummes oder außergewöhnliches Obst und Gemüse findest. Wir gehen selbst bei unseren kooperierenden Landwirten auf’s Feld und machen die Nachernte. Somit gibt es in unserem Laden richtig frisches Gemüse.
Was wir machen

Unser Ladenlokal ist in der Venloer Str. 414. Unser Team wächst und freut sich auf Unterstützung von dir. Dort ist Montag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.
Unser Ziel

Das hübsche Gemüse gehört auf den Teller und deinen Bauch und nicht in die Tonne. Wir sorgen dafür, dass jeder der bei uns einkauft – übrigens, zum attraktiven „Zahl‘, was es dir wert ist – Preis“!- etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun kann.
Unsere Produkte

Bei THE GOOD FOOD bieten wir neben krummem Obst und Gemüse auch Backwaren vom Vortag und Lebensmittel an, die kurz vor oder nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums sind. Unser Sortiment wechselt oft aber wir haben sicherlich immer etwas passendes da.
Produzenten und Händler gesucht!

Du kennst Landwirte, Produzenten oder Händler, die uns überschüssige Lebensmittel abgeben möchten? Die so etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun und Entsorgungskosten sparen wollen? Dann freuen wir uns über deine Kontaktaufnahme.
Description: Digital Marketing Company in Chennai
Age: 24
Location: Tamil Nadu, India
Hometown: Chennai
About: I consider myself an Internet Marketing Specialist, specializing in obtaining links for Search Engine Optimization. I have helped clients get the rankings and traffic they need. Let me help you get started on the path to a robust and conversion oriented web presence. I'm looking forward to working with you,Reach out to the top most Digital Marketing Agency in Chennai
Description: Kölner Tageszeitung
Description: Kölner Rundschau - Tageszeitung
Description: Yes, we can! Little Home schenkt Obdachlosen ein Zuhause. Bauen. Helfen. Obdach schenken.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln
About: Es ist eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Bilderbuch und doch ein reines Herzensprojekt. Innerhalb von nur 3 Jahren hat Little Home Köln es möglich gemacht, was die meisten Kritiker für unmöglich erachteten: 109 Obdachlose besitzen inzwischen ein eigenes Dach über dem Kopf, 41 von ihnen einen Job und 48 haben sogar einen festen Wohnraum.

Wie alles begann:

Ende 2016 sah der Kölner Fotograf Sven Lüdecke einen TV-Beitrag in der Sendung „Galileo“. Darin wurde die Geschichte des kalifornischen Innenarchitekten Gregory Kloehn erzählt, der mit einer Kunstaktion ein Zeichen gegen Armut und Obdachlosigkeit setzen wollte. Sein Projekt: einzig aus Materialien, die er auf dem Sperrmüll sammelt, baut er kleine Wohnboxen für Menschen, die auf der Straße leben und schlafen. Das Ergebnis sind kunstvolle kleine Holzhäuser, die Obdachlosen einen Schlafplatz und ein Dach über dem Kopf bieten. Einen abschließbaren Ort, an dem sie sich und ihre wenigen Habseligkeiten trocken unterbringen und im Idealfall ein Stück weit zur Ruhe finden können. „Warum sollte dies nicht auch in Deutschland möglich sein?“, fragte sich Lüdecke. Schnell stand sein Entschluss fest: Er krempelte seine Ärmel hoch, finanzierte, baute und verschenkte zwei kleine Holzhäuser, sogenannte Wohnboxen, an Obdachlose. Im Inneren des Hauses: lediglich eine Matratze und ein Regal. Er taufte die Häuser Little Homes. Und die Geschichte nahm ihren Lauf.

Das Projekt sorgte schnell weit über die Stadtgrenzen Kölns hinaus für Furore. Medien aus aller Welt entdeckten das Thema für ihre Leser und Zuschauer. Nachrichtensendungen von VOX, RTL, dem WDR bis zum chinesischen Staatsfernsehen berichteten über das Projekt. Journalisten von BILD über Welt bis zum Spiegel zeigten sich begeistert. Bis heute finden sich viele Mitstreiter – darunter auch Obdachlose –, die Sven Lüdecke mit Sachspenden und vor allem Mithilfe bei Bau und Transport der Häuser tatkräftig unterstützen. Bereits nach 100 Tagen wurde aus der spontanen Idee heraus ein eingetragener Verein, der Little Home Köln e.V.. Neben Köln ist Litte Home mittlerweile auch in Berlin, Bonn, Frankfurt M., Hamm, Nürnberg, Hamburg Hannover und Darmstadt vertreten. Eine Expansion in weitere Städte ist geplant.

Auch die Wohnboxen selbst haben sich seit der Anfangszeit verändert. Im Inneren jedes Hauses befinden sich heute neben einer Matratze und einem Regal auch ein Erste-Hilfe-Set, ein Feuerlöscher, eine Campingtoilette, ein Waschbecken sowie eine kleine Arbeitsfläche mit der Möglichkeit zu kochen. Eine Sichtprüfung durch den TÜV Rheinland ist vereinbart. Mit den Little Homes sollen Obdachlose einen Rückzugsort bekommen, an dessen Gestaltung sie selbst mitwirken dürfen und sollen. Angefertigt werden die Wohnboxen daher zusammen mit den Wohnungslosen sowie freiwilligen Helfern. So entsteht eine Brücke in die Gesellschaft, das Miteinander und nicht zuletzt die Identifikation des Bewohners mit seinem neuen Heim werden gefördert.

Umso erfreulicher, dass sich viele starke Partner gefunden haben, die den Idealismus von Little Home teilen, ihn aktiv mittragen und unterstützen: Little Home Köln konnte beispielsweise die Caritas als langfristigen Vertragspartner gewinnen. Auch große, namhafte Unternehmen zeigen sich rührig und nutzen das Hausbau-Projekt für Teambuilding-Workshops. Selbst verschiedene Schulklassen legen im Rahmen von Schulprojekten Hand an, bauen in der Gemeinschaft Wohnboxen und übernehmen ideelle „Patenschaften“ für die Begleitung ehemaliger Obdachloser. Spektakulär: Monetäre Spenden fließen dem Projekt vor allem regelmäßig von privater Seite zu.

Mit der Erfahrung, die Little Home innerhalb der ersten zwei Jahre sammeln konnte, ist heute klarer denn je: Die Wohnboxen bewirken etwas in den Menschen! Sie sind zwar nur ein erster, aber dennoch zentraler Schritt auf dem Weg zurück in die Gesellschaft. Vielleicht eine Art Probephase, eine kleine Oase auf dem Weg zur weiteren Resozialisierung. Denn auch das hat Little Home gezeigt: Die kleinen Häuser sind nur das Pflaster auf der Wunde. Der Rückweg ins System ist für die Bewohner – so sie dies anstreben – mühsam, teils sehr beschwerlich und mit vielen inneren und äußeren Widerständen verbunden. Und er braucht die Begleitung durch Menschen, die mit viel Geduld, Empathie und sozialem Engagement helfen, Steine aus dem Weg zu räumen, Altlasten aufzulösen und Hintern anzuschieben. Menschen, die letztlich auch die Bereitschaft mitbringen, eine Zeit lang das Sprungtuch halten, wenn fehlende Kraft und Motivation der Wohnungslosen vorerst keine weitere Veränderung zulassen. All dies ist inzwischen Alltag in der Arbeit von Little Home.

Für uns von Little Home Köln gibt es keinen Weg zurück. Mit heute stolzen 117 Holzhäusern, 43 Menschen in Arbeit und sagenhaften 49 in festem Wohnraum, sind wir sicherer denn je: Little Homes können neue Identitäten stiften. Sie können Lebenslinien und -wege positiv verändern und Perspektiven schaffen. Denn oft sind es nur Nuancen und Schattierungen, die hopp von topp unterscheiden. Bei jedem von uns. Wir sind überzeugt: Gemeinsam sind wir stark.
About: Photographer, organic farmer, former tech.
Description: Одна. И ли две. Основной канал: leonius@hubzilla.ru
Location: Россия
Description: Das Colabor ist Coworking-Space, Veranstaltungsraum und Anlaufpunkt für die Nachhaltigkeitsszene in Köln. Als Agentur und Projektentwickler betreuen und unterstützen wir Innovationen.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
About: Der gesellschaftliche Wandel zu einer sozial gerechten und ökologisch tragfähigen Welt braucht Pioniere – Menschen, die sich in vielfältiger Art und Weise für neue Lebens- und Arbeitsmodelle einsetzen.

COLABOR schafft Raum für diese Pioniere – als Arbeitsplatz, Knotenpunkt und Plattform für NGOs, Unternehmen, Freiberufler und Berater, die Impulse für gesellschaftlichen Wandel setzen.

Für Köln, mitten in Ehrenfeld. Seit November 2012.
Description: Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist eine weltweite kirchliche Bewegung in der Tradition der katholischen Arbeitervereine.
About: Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist ...

... eine weltweite kirchliche Bewegung in der Tradition der katholischen Arbeitervereine.

... eine Bewegung für soziale Gerechtigkeit: Sie engagiert sich besonders in der Arbeits-, Sozial- und Familienpolitik und den damit verbundenen Rechtsbereichen. Sie vertritt ihre Mitglieder vor dem Arbeitsgericht z.B. bei (drohender) Kündigung und Arbeitslosigkeit und vor dem Sozialgericht bei Streitigkeiten mit der Pflegeversicherung und um die Rente u.v.a.m.

... Sie ist Selbsthilfebewegung und Berufsverband mit sozial- und berufspolitischer Zwecksetzung. Als selbständige Laienbewegung organisieren sich unsere Mitglieder in demokratischen Strukturen, nehmen ihre Interessen wahr und greifen soziale Belange auf.

Sie ist Bildungs- und Aktionsbewegung. Mit einem Bildungsprogramm, das das Spektrum von jungen Familien bis zu den Rentnern umfasst, greift sie religiöse Themen genau so auf, wie soziale und politische Themen.
Description: Der SKM Köln ist seit 1902 in der sozialen Arbeit in Köln tätig und versteht die Hilfe für sozial benachteiligte Menschen als Schwerpunkt seiner Arbeit.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln
About: Der SKM Köln erbringt seit 1902 Hilfen für Menschen, die Armut, soziale Nachteile und Ausgrenzung erfahren und deren gesellschaftliche Teilhabe behindert oder gefährdet ist.

Der Verein ist von Menschen mit christlicher Grundhaltung gegründet worden. Er ist der katholischen Kirche zugeordnet und wird von einem hauptberuflichen zweiköpfigen Vorstand geführt, welcher durch einen von der Mitgliederversammlung gewählten ehrenamtlich besetzten Aufsichtsrat bestellt und kontrolliert wird. Als Fachverband im Deutschen Caritasverband orientiert er sich dabei an den christlichen Grundüberzeugungen der Achtung, der Nächstenliebe und der Sorge für benachteiligte Menschen.

Seinem Selbstverständnis gibt der SKM Köln durch seinen Leitsatz Ausdruck

>> Der Mensch am Rand ist unsere Mitte <<

Mit rund 600 hauptamtlichen und 460 ehrenamtlichen Mitarbeitern setzt sich der SKM Köln aktiv für soziale Gerechtigkeit und ein soziales und demokratisches Zusammenleben ein. In über 70 Diensten und Einrichtungen stehen Hilfen in allen Lebensbereichen bereit. Für Menschen mit umfassenden Hilfe- und Unterstützungsbedarfen ermöglicht der SKM Köln komplexe Hilfeleistungen im Rahmen eines differenzierten Hilfeverbunds. Die persönliche Begegnung und Beziehung ist dabei wichtiger Teil der Hilfeerbringung, die sich immer auf den ganzen Menschen mit seinen Problemen und auf seine Lebenslage und -weise richtet. Die Hilfen sind immer auch „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Die sozialen Dienste des SKM Köln orientieren sich an den Bedarfslagen der Menschen, die Hilfen beanspruchen und werden nach anerkannten fachlichen Standards geleistet.

Als soziales Unternehmen ist der SKM Köln auf eine transparente, zweckmäßige und innovative Leistungserbringung ausgerichtet und leistet einen Beitrag zur Mitgestaltung des sozialen und gesellschaftlichen Zusammenlebens in Köln.
Description: Der Kulturraum 405 e.V. besteht seit 2018 und ist Treffpunkt und Freiraum für ein gemeinschaftliches Miteinander, Austausch und Begegnung sowie Kunst und Kultur aus und für Köln.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Ehrenfeld
About: Der Verein lebt von und mit dem ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. Jede*r kann mitmachen und alle sind gleich. Sämtliche Aktivitäten basieren auf einem starken Vertrauens- und Goodwill-Prinzip. Das heißt für dich als (zukünftiges) Mitglied: Bring dich ein, teile deine Ideen, biete einen Workshop an, tausch dich aus, pack mit an, sei Teil des Projektes und vor allem: hab Spaß!

Mit unseren Arbeitsgruppen decken wir sämtliche Bereiche ab, die es braucht, damit der Kulturraum autark und selbstorganisiert existieren kann. Zu den Aufgabenbereichen gehören bisher:

    Awareness
    Bar
    Finanzen
    Hallengestaltung
    Hausmeistertätigkeiten
    IT
    Kommunikation
    Küche
    Mitglieder- und Vereinsarbeit
    Programmgestaltung

Nach deinen Interessen und zeitlichen Möglichkeiten, kannst du dich einer oder mehreren AG’s anschließen und unsere Halle mitgestalten. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.
Description: #NANDINI kümmert sich gemeinsam mit prominenten Persönlichkeiten um Herzensprojekte – wir unterstützen gemeinnützige Einrichtungen, wie Vereine, Stiftungen und Hilfsorganisationen.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln
About: #NANDINI kümmert sich gemeinsam mit prominenten Persönlichkeiten um Herzensprojekte – wir unterstützen gemeinnützige Einrichtungen, wie Vereine, Stiftungen und Hilfsorganisationen.

Wir möchten gemeinsam mit den prominenten Persönlichkeiten, die einen großen Einfluss in der digitalen Welt haben, in der echten Welt etwas Gutes tun.

Zusammen mit den Content-Creators, deren Followern, sowie mit Unternehmen helfen wir Menschen, die nicht auf der Sonnenseite stehen und weisen auf Themen hin, die in der Gesellschaft noch nicht genug Gehör finden.

#NANDINI möchte mit allen Beteiligten viele Menschen zum Helfen motivieren!
Description: Antropólogo, fotógrafo, Haciendo redes con el mundo
Age: 29
Location: Chile
Description: Content writer expert.
Age: 31
Location: Texas, United States
Hometown: Longview, TX 75601
About: My name is Edward L. Dietrick. I am a professional content writer expert.
Description: Digital marketing expert
Age: 31
Location: California, United States
Hometown: Catheys Valley, CA 95306
About: My name is Lewis L. Johnston. I am a professional digital marketing expert.
Description: Content writer expert.
Age: 31
About: My name is John L. Porter. I am a content writer expert.
Description: Kölner Straßenmagazin
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Deutz
About: Im Juni 1992 erschien das Kölner Straßenmagazin erstmals als BANK EXPRESS und später als BANK EXTRA und gilt somit als ältestes Strassenmagazin Deutschlands. Nach nahezu 20 Jahren und 100 Ausgaben setzte sich diese Tradition seit 2010 unter neuem Namen fort - mit dem DRAUSSENSEITER.

Im Jahr 2022 feiert das Kölner Straßenmagazin 30jähriges Jubiläum.

Der DRAUSSENSEITER ist Mitglied des
International Network of Street Papers (INSP).
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln
About: Stiftungen sind seit vielen Generationen ein wichtiger Teil unserer freiheitlichen Bürgergesellschaft, selbstverständlich auch hier in Köln. So genannte „Bürgerstiftungen“ dagegen sind eine vergleichsweise neue und obendrein besonders demokratisch ausgerichtete Form des gemeinnützigen Engagements.
Zum Wohl der Menschen in unserer Stadt

Demokratie stärken: Die Bürgerstiftung Köln macht sich stark für eine vielfältige und tolerante GesellschaftIn einer Bürgerstiftung nehmen sich also möglichst viele Mitmenschen aus der Bürgerschaft die Freiheit, mit ihrem Geld, ihrer Zeit und ihrem Engagement Verantwortung für das Gemeinwohl in ihrer Stadt zu übernehmen. Dabei kommt es uns als Bürgerstiftung Köln besonders darauf an, Impulse für eine lebens- und liebenswertere Nachbarschaft zu geben und gleichzeitig an der zukunftsfähigen Entwicklung unserer Heimatstadt mitzuarbeiten.
Sie interessieren sich
für eine Förderung durch
die Bürgerstiftung Köln?
Dann finden Sie hier
weitere Informationen.

Für uns bestimmend ist hierbei das Leitbild einer Gesellschaft, deren Grundpfeiler Selbstbestimmung, Partizipation und soziale Fairness heißen. Daher achten wir besonders sorgfältig auf unsere größtmögliche Unabhängigkeit – egal, ob gegenüber Unternehmen, Institutionen oder Einzelpersonen.
Description: IT-Consultant
Age: 37
Location: Hamburg, Germany
Hometown: Hamburg
About: I'm an self-employed IT-Consultant. Love to make, reverse-engineer and repair things.
Description: Nachrichten aus Ehrenfeld, Bickendorf, Neuehrenfeld, Vogelsang, Ossendorf, Bocklemünd/Mengenich
Description: Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen
Description: Nachrichten aus Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Deutz, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd
Description: Köln spricht ist die demokratische Speakers‘ Corner, eine Plattform für Kulturbegeisterte und -pessimisten, Politikinteressierte und -enttäuschte, Partypeople, Arbeiter, Unternehmer...
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Südstadt
About: Freie Rede, Musik, Gesellschaft, Tanz & Kultur. Jeden ersten Sonntag diskutieren wir mit Gästen aller politischen Richtungen über Politik, Gesellschaft & Persönliches.
Köln spricht – Festival der Demokratie, Schmelztiegel einer polarisierten Gesellschaft.
Bei Köln spricht treffen gesellschaftliche Konflikte auf entwaffnende Atmosphäre, frische Ideen auf gewachsene Kompetenzen, der Ernst des Lebens auf ein entspanntes Miteinander. Hier kommen Konservative, Soziale, Liberale und Unpolitische miteinander ins Gespräch. Wir tanzen, schlemmen und diskutieren. Jede Idee darf angesprochen werden, denn nur so schöpfen wie verteiltes Wissen und unterschiedliche Ansprüche. Köln spricht – damit sich Menschen austauschen, die vielleicht nie miteinander ins Gespräch gekommen wären. Unsere einzige Regel: Wir diskutieren auf Augenhöhe, das bedeutet keine Hetze, Diskriminierung oder monokausale Verschwörungsideologien. Willst du nicht nur diskutieren, sondern auch als Impuls-Speaker_in auf der Bühne stehen? Dann schreib Köln spricht mit deinem Wunschthema an.
Köln spricht ist die demokratische Speakers‘ Corner, eine Plattform für Kulturbegeisterte und -pessimisten, Politikinteressierte und -enttäuschte, Partypeople, Arbeiter, Unternehmer, Väter, Mütter, Kinder, Linke, Konservative, und und, und! Wir empfangen Gäste aller demokratischen Richtungen zu einer Diskussion auf Augenhöhe. Dabei erproben wir neue Ideen und Formate, denn wir sind überzeugt: Trotz sinkender Wahlbeteiligung und vermeintlicher Politikverdrossenheit, die Menschen sind nicht unpolitischer als früher. Die alten Formate funktionieren nur nicht mehr – und wir beteiligen uns an der Suche nach neuen.
Description: Der Vringstreff e.V. ist ein gemeinnütziger, ökumenischer Verein, dessen Aufgabe es ist, Menschen mit und ohne Wohnung, von Wohnungslosigkeit Bedrohten, unterschiedlicher Kulturen und Relig
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Südstadt
About: Der Vringstreff e.V. ist ein gemeinnütziger, ökumenischer Verein, dessen Aufgabe es ist, Menschen mit und ohne Wohnung, von Wohnungslosigkeit Bedrohten, unterschiedlicher Kulturen und Religionen in christlicher Nächstenliebe Integration und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Dies geschieht unter der Prämisse eines respekt- und würdevollen Umgangs mit jedem Menschen.

Neben dem Angebot einer Fachberatungsstelle gem. § 67 SGB XII hat der Verein eine Begegnungsstätte gegründet, mit deren Angeboten die oben genannten Ziele umgesetzt werden sollen. Die Angebote der Begegnungsstätte umfassen ein Mittagstischangebot, Freizeit- und Kulturangebote sowie Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Ziel der Beschäftigungsmaßnahmen ist es, den Teilnehmenden/Kunden Tagesstruktur, Stabilität, neue Perspektiven und somit eine schrittweise Heranführung an den Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Auch hier ist eine ressourcenorientierte, respektvolle und wertschätzende Herangehensweise die Grundlage unserer Arbeit.

Der Arbeitsstil im Vringstreff zwischen beruflich und ehrenamtlich Tätigen ist partnerschaftlich, kooperativ und demokratisch; der Vorstand ist ehrenamtlich tätig und bezieht politisch-gesellschaftlich Stellung zur Problematik der Wohnungslosigkeit.

Der Vringstreff e.V. besteht seit dem Jahr 1995 und finanziert sich durch Unterstützung der öffentlichen Hand, kirchlicher und sozialer Träger sowie durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.
Description: Die Vereins- und Vorstandsmitglieder sind engagierte Menschen aus der Bürgerschaft Ostheims, der Wissenschaft und dem Arbeitsbereich der Sozialarbeit.
Location: Köln, NRW, Deutschland
Hometown: Köln Kalk Nord
Homepage: https://veedel.de
About: Für uns ist es wichtig,  dass das Engagement unserer Mitglieder und Mitarbeiter hilft, das Leben in unserem Veedel besser zu machen. Deshalb arbeiten wir nach folgenden Leitlinien:

    Wir verstehen den sozialen Raum als unsere Interventionsebene. Nur durch Veränderungen des Strukturrahmens können die Lebensbedingungen nachhaltig verbessert werden.
    Wir unterstützen aktiv Stadtteilstruktur stärkende Maßnahmen.
    Unsere Angebote sind dezentral. Unsere Arbeit erfolgt nach dem Grundsatz der Kleinräumigkeit, um möglichst viele Bürger mit einer sozialen Basisversorgung zu unterstützen.
    Unsere Angebote sind bürgernah. Wir versuchen, unsere Angebote entsprechend den Bedürfnissen der Menschen vor Ort niederschwellig zu gestalten.
    Bei unseren Angeboten berücksichtigen wir die geschlechtsbezogenen Ausgangslagen und Bedürfnisse von Frauen und Männer in der zeitlichen, inhaltlichen und organisatorischen Ausgestaltung.
    Wir beraten, um Abhängigkeiten zu minimieren und um die Selbsthilfekräfte zu fördern.
    Wir aktivieren, um die sozialen Netzwerke im Stadtteil zu fördern.
    Wir sind Mittler zwischen Bürgern, Einrichtungen, Politik und Verwaltung.

Für die Umsetzung dieser Leitsätze bedarf es eines Verständnisses der gegenwärtigen und zukünftigen Erfordernisse des Stadtteils. Die uns aufsuchenden Kunden und Partner heißt es zu verstehen, die Anforderungen zu erfüllen und den Erwartungen zu entsprechen.

Wir arbeiten mit qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen, welche die notwendigen menschlichen und fachlichen Voraussetzungen für ihre Aufgaben besitzen und stets erweitern. Sie gestalten die Vereinsaktivitäten mit und übernehmen Eigenverantwortung in ihrem Tätigkeitsfeld. Dabei stellt die ständige Verbesserung der Gesamtleistung ein permanentes Ziel des Vereins dar.

Bürger und lokale Akteure, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, sind unsere Kunden, mit denen wir wertschätzend, ressourcenorientiert und mit großem Respekt zusammenarbeiten. Bei Bedarf ergreifen wir in ihrem Namen Partei.

verein_2

Unsere Angebote dienen dem Zweck, den einzelnen Menschen in seinem Eigenbewusstsein und seiner Mitverantwortung für die Mitmenschen zu stärken. Im Rahmen von Arbeitsmarkt fördernden Aktivitäten bedeutet dies konkret, die Menschen nachhaltig zu beraten, zu qualifizieren und zu fördern, damit sich durch eine Integration auf dem Arbeitsmarkt die mittelbaren und unmittelbaren Lebensbedingungen verändern können.

Um unsere Arbeit nach Außen darzustellen, nutzen wir vorrangig Print- und Online-Medien, um die Prozesse, die wir begleiten, im öffentlichen Raum zu platzieren. Über unsere Arbeit berichten und diskutieren wir in verschiedenen Arbeitskreisen und Netzwerken im Stadtteil, im Stadtbezirk und auf gesamtstädtischer Ebene.

Der Veedel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der die sozialräumlich orientierten Angebote vorrangig im Auftrag der öffentlichen Hand ausführt. Um langfristig die Leistungen anbieten zu können, muss er bedarfswirtschaftlich denken und handeln.
Description: sardine nel fediverso
Description: Support Forum
Homepage: https://odat.xyz
About: This is the community support forum for all things about Odat. Everyone is welcome to join, ask and help
Description: ✊ Counter-Information against manipulation of information by the mass media ☭
Description: Sitio personal.
Location: Ciudad Autónoma de Buenos Aires, Argentina
Hometown: Buenos Aires
About: Diseñador gráfico en el diario Página12.
Description: anarcocomunismo, ecosocialismo, parole scritte e urlate
Keywords: music, politics, literature

pfm

Location: Poland
Hometown: Gdańsk
About: a sensitive software engineer (he/him); I like engaging in discussions
Description: ChemicoArt
Location: Paris, France
Keywords: Art, digital, art
About: AI based art